Mitten in der Basler Innenstadt entsteht ein Pilotprojekt für nachhaltiges Bauen. Der achtgeschossige Holzbau mit Photovoltaikfassade wird nach Minergie-A-ECO zertifiziert und dem Amt für Umwelt und Energie zeitgemässe Büroarbeitsplätze anbieten. Passend zu den Aufgaben des Amtes soll das Nullenergie-Bürogebäude zu einem Leuchtturm für ressourcenschonendes, effizientes Bauen werden und Inspiration sein für andere Bauprojekte. Das Projekt zeigt eindrücklich auf, wie sich gute Architektur und energieeffizientes Bauen zusammenbringen lassen.

Grafik: jessenvollenweider architektur