Im Jahr 2021 wird das Amt für Umwelt und Energie des Kantons Basel-Stadt (AUE) in den Neubau an der Spiegelgasse umziehen. Der achtgeschossige Holz-Beton-Hybridbau mit Photovoltaikfassade wird nach Minergie-A-ECO zertifiziert. Auf monatlicher Basis halten wir Sie mit aktuellen Bildern und Neuigkeiten über das Projekt auf dem Laufenden, vom Baubeginn bis in die Betriebsphase.

Die Projektorganisation des Neubauprojektes besteht im Wesentlichen aus zwei Entscheidungsgremien, die das Projekt gemeinsam vorantreiben, einem strategischen Gremium, der Baukommission,
jetzt lesen »
Das Wetter spielt mit, die Hochbauarbeiten am Neubau für das Amt für Umwelt und Energie kommen gut voran. Aktuell wird
jetzt lesen »
Der Neubau für das Amt für Umwelt und Energie wurde mit BIM (Building Information Modeling) geplant – ein Pilotprojekt für
jetzt lesen »
Die Deckenkonstruktion wird in Holzbetonverbundbauweise ausgeführt. Auf der Baustelle werden die bereits vorfabrizierten Sichtbetonelemente und Holz-Beton-Verbund-Träger zusammengefügt und auf das
jetzt lesen »
Das Tragwerk des Neubaus besteht aus dem Skelett in Holz, den Deckenfeldern in Holz-Beton-Hybridbauweise und den Verbänden in Stahl (Stahlauskreuzungen),
jetzt lesen »